Ost - SV-HK

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Besucherzaehler

Ost

Ost

Obmann
Norbert Rebling
Clara-Zetkin-Str.3
99643 Straußfurt
Tel.         036376/53830

Gruppenschau am 12./13.11. in Brachstedt
Katalog
Bericht und Bilder folgen
Jungtierbesprechung am 25.09. in Brachstedt
Punkt 10:00 Uhr begrüßte unser neuer 1. Vorsitzender Norbert Rebling die anwesenden 21 Zuchtfreunde. Aus verschiedensten Gründen waren einige Züchter entschuldigt. Verlesen wurde die Tagesordnung und der Bericht der JHV in Lengenfeld. Danach ging es um die Planung unserer anstehenden Gruppenschau am 12./13.11.2022 sowie die Sonderschauen in der Saison 2022.
In der Zwischenzeit begutachteten die Preisrichter H.Tews und S.Henze die mitgebrachten 43 Jungtiere.
Des Weiteren ging es um die Züchtertage 2023 & 2024. Die Planung gestaltet sich äußert schwierig, da zur Zeit keiner eine genaue Preisgarantie geben kann, führte Holger Rebling an. Ausgewertet wurde auch der diesjährige Züchtertag, der von Klaus Hahn organisiert wurde. Einstimmige Meinung: es war sehr schön in Lengenfeld.
Danach wurden die Papiere für unsere Gruppenschau und die HSS ausgegeben. Nicht anwesende Zuchtfreunde bekommen die Papiere zugesandt. Feierlich wurde die Chronik der Gruppe vom alten 2.Vorsitzenden an seinen Nachfolger übergeben.
Jetzt ging es nach oben an die Käfige, um die Jungtiere zu besprechen. Das taten die zwei Preisrichter ausführlich. Die Züchter hörten aufmerksam zu und wussten danach, auf welche Schwerpunkte in den verschiedenen Farbenschlägen geachtet werden muss.
3 Jungtierpreise wurden vergeben:

Wolfgang Malz - 0,1 weiß
Norbert Rebling - 0,1 bl. m. Binden
Matthias Schöpke - 1,0 blauschimmel

Nach dem Mittagessen und der Pokalübergabe verabschiedete der 1. Vorsitzende die Züchter in der Hoffnung, dass man sich zur Gruppenschau wieder sieht und dass viele schöne Tiere gemeldet werden. Er wünschte allen einen guten Heimweg.
Ende der Veranstaltung: 14:15 Uhr

Matthias Schöpke
2. Vorsitzender Gruppe Ost
70. Züchtertag vom 6.-8. Mai
Am ersten Maiwochenende kamen 21 Züchter, zum Teil mit ihren Frauen und Kindern, ins vogtländische Lengenfeld. Nach 2 Jahren Zwangspause war man froh sich wieder im Züchterkreis und den Frauen treffen zu können. Nach der Anreise traf man sich bei herrlichstem Wetter auf der Hotelterrasse auf Kaffee und Kuchen. Man hatte sich ja viel zu erzählen nach der langen Zeit. Selbst Ilse, die Frau unseres verstorbenen Ehrenmitgliedes Dieter Seifert, kam aus dem nahegelegenen Hartmannsgrün für einen Plausch vorbei.
Nach dem Dinner begrüßte der Organisator die Züchterfrauen und Züchter. Der Wirt stellte Lengenfeld und das Vogtland vor. Im Anschluss wurden die SV Bänder und Leistungspreise der 72. Gruppenschau Brachstedt überreicht. Ab da übernahm der Dance Express den Abend und sorgte für gute Laune. Er hatte für jeden die richtige Musik dabei.
Gleich nach dem Frühstück begann Teil 1 des Kulturprogrammes für die mitgereisten Züchterfrauen. Sie gingen ins Stadtmuseum Lengenfeld, dort erfuhren sie vieles über die Geschichte der Stadt. Während die Züchter ihre Jahreshauptversammlung durchführten. Hierbei ging es um den Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf Herbstversammlung und 73. Gruppenschau. Der Vorstand musste gewählt werden. 3 wichtige Positionen waren zu ersetzen, da 1. & 2. Vorsitzender sowie der Schriftführer sich nicht mehr zur Wahl stellten. Der neue Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen:
1. Vorsitzender           Norbert Rebling
2. Vorsitzender           Matthias Schöpke
Schriftführer               Stefan Henze
Kassierer                    Holger Rebling
Zuchtwart                   Klaus Hahn
Beisitzer                     Gerhard Bunge, Horst Gärtner
Die Frauen drängelten und so wurde kurz nach zwölf gemeinsam gegessen. Zeit zum Verschnaufen blieb nur wenig, da es bald darauf mit dem Bus ins August Horch Museum nach Zwickau ging. Die wenigsten wissen, dass es die Geburtsstätte von Audi ist. Es gab sehr viele Modelle aus den Anfängen der Auto- und Zweiradmobilität zu bewundern. Ich kann nur sagen: Ein Muss für jeden Oldtimer – Liebhaber!
Mit den gewonnenen Eindrücken in die Automobilgeschichte ging es zurück ins Hotel. Nach kurzer Erholungsphase traf man sich zu Abendessen. Die neuen „Chefs“ verabschiedeten die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder gebührend. Den weiteren Abend gingen alle etwas ruhiger an. In den Züchtergesprächen tauschte man Erfahrungen aus und vielleicht konnte noch der eine oder andere Tipp mitgenommen werden. Zu schnell ging der Abend zu Ende.
Am Sonntagmorgen bedankten sich Organisator und neu gewählter Vorsitzender bei allen und wünschten ihnen einen guten Heimweg.

In Memoriam
am 21.07.22 verstarb unser Zuchtfreund Christfried Wild. Er gehörte dem SV seit 1958 an. In seiner aktiven Zeit widmete er sich den blaufahlen Farbenschlägen.
Wir werden Christfried ein ehrendes Andenken bewahren.
In Memoriam
im April 2022 verstarb unser Ehrenmitglied Werner Kruschel im Alter von 81 Jahren. Er gehörte dem SV und der SZG seit 1954 an und züchtete schwarze und gelbfahle Hessen.
Wir werden Werner ein ehrendes Gedenken bewahren.
In Memoriam
am 27. Dezember 2020 verstarb im Alter von 79 Jahren unser Zuchtfreund Siegmar Eichler. Er war seit 1982 Mitglied im SV. In den Achzigern und Neunzigern fanden unter seiner Regie einige Sonderschauen und Jungtierbesprechungen statt.
Wir werden Siegmar ein ehrendes Andenken bewahren.
In Memoriam

am 15. Juni 2019 verstarb im Alter von 87 Jahren unser Zuchtfreund Arno Schaar. Er war seit 1966 Mitglied im SV.
Wir werden Arno ein ehrendes Andenken bewahren.
© SV-HK 2020
Zurück zum Seiteninhalt